Journal of Ottoman Calligraphy

Lectures & Editorials on Calligraphy

Friendly Fire. Als Geisel zwischen den Fronten

leave a comment »

Die Empfehlung des Tages als gute Nachtlektüre…
Die italienische Journalistin Giuliana Sgrena wird bei Recherchearbeiten im Irak entführt und wochenlang von den Mujaheddin als Geisel festgehalten. Die Welt ist entsetzt und fassungslos: Warum gerade Sgrena, die mutige, kritische Journalistin, die keineswegs auf seiten der Besatzer steht? »Liberatela!« rufen Tausende von Demonstranten auf den Straßen Roms. »Laßt Giuliana Sgrena frei!« fordern Journalisten und Politiker aus aller Welt. Nach vier Wochen endlich die Befreiung. Doch die unbändige Freude endet jäh in einem Alptraum: Durch amerikanische Kugeln wird der Geheimdienstagent Nicola Calipari getötet, der Mann, der Giuliana Sgrena aus der Geiselhaft gerettet hatte. Sie selbst wird schwer verletzt – und damit zum zweiten Mal Opfer von »Friendly Fire«. In ihrem einzigartigen Buch beschreibt Giuliana Sgrena die dramatischen Ereignisse in einem von Krieg und Besetzung gepeinigten Land, in dem Geiseln zu Waffen werden und Opfer aus der Zivilbevölkerung kaum noch zählen. Die packende Schilderung ihrer Geiselhaft verknüpft sie mit einer brisanten Analyse der irakischen Realität.

Über den Autor
Giuliana Sgrena ist Korrespondentin der italienischen Tageszeitung „il manifesto“ nicht nur im Irak, sondern auch in Somalia, Palästina, Afghanistan und Algerien. In Deutschland schreibt sie für „Die Zeit“. Sie ist eine der anerkanntesten Stimmen zur politischen Situation im Irak. Gerade wurde ihr der Stuttgarter Friedenspreis verliehen mit der Begründung, sie sei „eine unerschrockene Frau, die mit distanzierter Analyse, kühlem Bericht und mitfühlender Reportage über Krieg und Krisen berichtet und den Kriegsparteien niemals traut.“ Quellennachweis: Amaazon.de

Advertisements

Written by calligrapher

March 15, 2006 at 11:16 pm

Posted in Uncategorized

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: